bloody wishes
  Startseite
  Archiv
  Bücher
  Bilder
  derzeitige Kreativitätssteigerer
  Meine Träume
  Die süßeste Story der Welt
  LIEBE
  Die süßesten Pelzkugeln von der welt
  Das Unterbewusstsein
  Handschrift
  Termüne,Ereignisse und son Zeugs
  Schwarz-weiß
  Das Märchen von der Hoffnung(slosigkeit)
  Für DICH
  Dinge/Sachen,die man nie vergessen oder brechen da
  Versprecher (mein heimliches Hobby^^)
  Was mir etwas bedeutet
  Über Misch
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Rapha Tuffy
   Einkaufswagen
   Das süßeste Mia von der welt
   The one and only Joy
   Schennü ^^
   einfach ansehn
   ...daniel...

http://myblog.de/killertomate

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
das Leben süß-sauer

Ich weis,ich war lange nicht mehr hier, aber das ist ok so,weil ich alles,was passiert ist,in meinen Kopf pressen musste, es feste hineinstopfen musste und aufhören musste,zu hoffen,aus einem Traum zu erwachen,von dem ich wusste,das es nur sinnlose Hoffnung war.

Vielleicht denken manche schlecht von mir, manche haben danach standartsprüche losgelassen,andere haben sich ihren teil vielleicht still gedacht und wieder andere haben die Situation nutzen wollen.
Im Grunde aber,ist es ok,dass es so kam,wie es kam. Natürlich bin ich immernoch irgendwie verletzt, die Wunde heilt nicht so schnell. Aber es ist ok. Natürlich hätte ich es gerne anders, aber ich kann nichts daran ändern, ich hasse niemanden für das,was passiert ist und besonders nicht den Menschen,dem ich vertraut habe und der mich in das Loch geschupst hat. Ich könnte diesen menschen nie in meinem Leben hassen, egal wie sehr er mich auch verletzt. Vielleicht ist meine Einstellung dazu ein bisschen komisch,aber so ist es nunmal.

Es sind so viele Dinge passiert, sachen,von denen ich niemals dachte,das es jemals auch nur ansatzweise soweit kommen würde. Aber ich habe auch einen neuen Menschen kennengelernt und ich denke an die riesen Eistüte,von der ich wünschte,sie wäre echt.

Seltsammerweise hat mich die SACHE wieder zu jemandem gebracht, von dem ich dachte, dass wir nie wieder mit einander reden. Schon komisch. Natürlich kam es zu problemen, natürlich war ich wieder zu blauäugig, aber ich hoffe,das wir uns wieder im griff haben und das wir weiterhin mit einander reden.

Und dann gibt es dinge,die man nicht vermisst,egal wie sehr man sich dagegen gewehrt hat,sie loszulassen. Und das ist auch gut so....
14.1.09 10:00


Werbung


Musik : Nick Drake - Pink Moon <3

wahnsinn wie wenig zeit ich hatte,um etwas zu schreiben...
naja,am WE waren wir wieder mal auf ner Hochzeit... es gab genug essen,ich habe fast alle 6 Kuchen durch probiert (und nicht ein Kilo zugenommen), ahbe das Schwein in der Schale genommen und mich an stinkenden Welpen bedient.
Trotzdem platzt mein terminkalender, ich höre heute eeendlich mit Antibiotika auf und hole mir garantiert nicht mehr so schnell was an der Blase.

Gestern war ich "Babysitten" bzw eher Kinder hüten. Die beiden waren ganz lieb, wir haben zusammen zu Abend gegessen und ich wäre so gegen 10 fast auf dem Sofa über meinen Büchern eingeschlafen. Außerdem musste ich 3 mal den Hund vom Sofa schmeißen, weil sie 80% für sich beansprucht hat und ich beim lesen halb ajuf die lehne zurück weichen musste! Jochen hat dauernt angerufen,weil er reinfeiern wollte bzw rein trinken und so stand ich dann gegen 11 auf der Straße udn hab mit denen geplaudert und 2 minuten später meine bezahlung bekommen. Dannach waren wir noch kurz weg bis um 12, dann bin ich heim. Mitten in der nacht hat Schatz angerufen und ich hab ihm erzählt,ich bin noch babysitten - ich war so verwirrt und im halbschlaf ^^
Am Freitag is erstma Kerb, samstag is Jochens BD-Party (soll ich noch n Röckchen basteln???) und Sonntag fahre ich mit auf Tunier.
Nächsten Samstag is dann wieder Rock im keller.
Vorher aber noch Schatz die Daumen drücken und am 24 dann wieder Inventur.
Ausserdem muss ich mich von meinem ersten "großen" Auftrag trennen. Das Bild fährt demnächst zur neuen besitzerin nach Australien und macht da ein bisschen Werbung für mich *freui* Eins meiner besten Bilder überhaupt! Ich bin stolz und traurig, dass er nicht in meienr Mappe landet,sondern ein Australisches Wohnzimemr verschönert.

Es is also viiiel los hier und deswegen muss ich auch wieder los... karton kleiner machen, Päckchenkleber beschriften und so späße!

Wünscht euch was...
11.9.08 13:39


Es sieht so aus,als würde wieder alles ok sein!
Auch wenn ich gefragt wurde,ob ich wieder so spät weggehe... mitten in der nacht.. wachgeklingelt weil wegen Sehnsucht
Und dann hab ich erklärt,ich gehe jetzt und um 3 hast du mich wieder daheim abgesetzt. Gestern warst du nicht da.
Aber dafür tun Lara und ich uns heute befüllen!
Und ich darf Bier trinken und du nicht,schatzi *knutsch,knutsch*
Schön blöd wenn die Faulkheit so aus einem spricht und das Wetter eine 4 auf der Skala hat!
Auch Pinsch nochmal anrufen,dann sind wir schonma drei..und Kippen kaufen.. und Bier klar machen.. und Chips ? Bei dem Wetter fliegen die einem ja aus der hand!
naja,jedenfalls wird heute ein guter tag! Mit den einzig wahren Freunden zusammen und mit der Liebe am Abend.

Hatte die Nacht übrigens endsetzlichen traum von Flugzeugabsturz.. in ein kleines Haus und alles war vorne zerquetscht und hinten sah man die Sitzreihen und daneben abgetrennte Körper,aufgerissene Münder und Augen...
üääh,das war echt unheimlich!

Naja,Pinsch scheint unauffinbar - weder daheim noch ist das handy an.. versteh das einfach nicht.. hallo,Minsch,meld dich mal!
ich liiiebe es ihr tausend neue Spitznamen zu geben...

Luv ya...
13.8.08 15:49


Von Hochzeitsglocken

Gestern war groß Hochzeit angesagt. Das gab den endscheidenden Stups in Richtung "nuttig roter Lippenstift". Und ich hab ihn endlich gekauft,bin super glücklich damit,denn niemand sonst hat so schöne rote in dunkler Mähne eingerahmte Lippen *gg*
Nein,es sieht wirklich gut aus
Also kurz vor der Hochzeit jedenfalls noch eine Stunde lang Haare gelockt,Haarspray drauf, schminken, anziehn. Und dann gings auch schon los! Um 4 Uhr fing dann also die Kirchlichetrauung an und nach ca. 38 minuten war die um, dann gabs noch Häppchen und eine kleine Stadtführung und dann gings ab zum essen.
In dem Haus fühlte ich mich wie in einem Jane Austen Roman - nur das ich leider kein Empire-Kleid (aber trotzdem ein sehr schönes) trug und es keinen Ball gab. Aber es war trotzdem soooo schön mit den Megakronleuchtern, den kleinen Fenstern - ganz so wie für meine Phantasie gemacht!
(Die verführte mich auch dazu,mich unter einen der kronleuchter zu knien und nach oben zu fotographieren. Wer weis wie das später mal aussieht... jedenfalls war es in dem Moment ein wanhsinns schöner Anblick - wie eine riesige glitzernde Sonne mit kleinen Strahlen!)
In der Rede des Brautpaars wurde ich kurz erwähnt und bekam für meine toll geschriebenen Tischkarten einen Applaus (ich fühlte mich,als würde mein Kopf rot werden wie ein Hummer) und dann gab es auch schon Essen. Übrigens auch suuuper lecker war..ich habe unter anderem Putenfleisch mit Rosmarin-kartöffelchen und Möhren gegessen und als Nachtisch habe ich den oberleckeren Obstsalat (göttliche vanillesoße) und 3 (oder waren es doch 4?) Gläser Panacotta mit Himbeermouse gefuttert. (und trotzdem sehe ich noch schlanka aus - wer weis ob die wage das genauso sieht *lach*)
Anschließend wurden Geschenke verteilt und das Brautpaar etwas überrascht und dann gabs den Eröffnungstanz. Danach haben wir unsere Überraschung bekannt gegeben und gegen 11 Uhr segelten 50 kleine Bötchen mit Glückwünschen durch das dunkle Wasser. Von oben ein sooo schöner Anblick.
Gegen 12 Uhr gabs dann die Hochzeitstorte. Zwei Herzen aus einem köstlichen Boten,mit leckerlecker Füllung und oben Himbeeren. Dazu 3 Marzipan-katzen (wie daheim) und eine kleinere Torte oben (mit Brautpaar) aus buttercreme und Marzipan. Ich hab mir natürlich gleich von beidem etwas geben lassen *gg* Danach tanzen und wieder scherze und Blabla. (Es kamen scheinbar auch viele nette Komplimente,wie hübsch wir doch wären,was für schöne Mädchen - jedenfalls hat mir das der brätigam erzählt)
So gegen halb 3 Morgens,mehrere Sekte und einen spät Burgunder (wenn man den so schreibt) später sind wir heim gefahren.
Heute morgen gingen meine Augen um Punkt halb 10 auf und ab da konnte ich nicht mehr schlafen. Allerdings bin ich nach dem Frühstück um 10/halb 11 wieder eingepennt und um 15 uhr wieder aufgewacht.. Jetzt ist mir müde und ich muss noch Kippen kaufen.
Vielleicht kommt Schatz noch vorbei - schade dass er gestern gespielt hat,er hat was verpasst.
10.8.08 18:32


Musik : The Verve - Lucky man & The Kooks - tick of Time

Es ist wieder sooo viel zeit vergangen,das ist der absolute wahnsinn!

Am Freitag waren Lara und ich mit Mariana unterwegs - schon komisch,jemanden nach so langer zeit wieder zu sehn... es war irgendwie,als hätten wir uns garnicht verändert, als wären es nicht schon zwei jahre.. als wären wir grade wieder in ner Freistunde da gewesen und hätten unsre Cola getrunken...
2 jahre..in China... und trotzdem haben wir uns nicht wirklich verändert. Manchmal fehlt mir die zeit..
Wir haben über "amtlich" und "und so" ausgelacht..haben Nicky wieder heraufbeschworen.. an die Tomatensuppe gedacht und natürlich über China geredet - wies da so is,wie die leute so sind,wies da aussieht usw.

Es ist komisch,dass so schnell so viel passiert. manchmal ist man in einer Schwebe, in der man glaubt, man kommt kaum voran und plötzlich passiert so viel - schlagen die Ereignisse wie Wellen über dem Kopf zusammen - das man sich später kaum daran erinenrt,was davon zuerst und was davon am heftigsten war.

*****************************
Gestern Abend waren freunde und nachbarn eingeladen (auch die "neuen" - die schon seit 2 jahren dort wohnen,mir aber erst seit der begegnung mit dem Huhn auf der treppe wirklich bewusst wurden) und wir sahsen so bis 12 Uhr im garten.
Insgesammt wars wirklich nett (später etwas frischer) und meine Anziehungskraft wurde wieder einmal unter Beweis gestellt (sprich schüchterner kleiner Junge hat mich sehr sehr gern Der ist sooo goldig der kleine. Meine neuen Lieblingskinder).

Und wo wir grade bei Kidnern sind :
Mein 2ter Cousin kam gestern um 8 auf die Welt! fabian andrés (ich glaube das schreibt man so) heißt er. Wobei ich den Namen fabian überhaupt nicht leiden kann. der erinnert mich so an diesen blöden fabian aus der FOG1 brrrr.
na also jedenfalls ist das nun endlich mein zweiter Cousin - Chris,du bist jetzt nicht mehr allein!!!

Am besten geh ich nun ma schauern, da es mich nach einem Kippchen dürstet und wir diese neue tolle Körpermilch mit Pfirsich-duft gekauft haben. mmmm..friss mich *gg*


********************
Und wie die Sterne am Himmel,
so liebten mich die Erinnerungen,
an tage,wie die,
die uns von allem am kürzesten schienen
********************by VA


3.8.08 13:05


Seit Freitag ist Schatz wieder zurück und alles ist wieder normal in Ordnung Seit dem Tag war er jeden Abend da.
Der Traum von den sprechenden Kanrienvögeln dusselt aber immernoch in meinem Kopf herum.

Übrigens neue Bücher in der Liste sowie Zusatzseite "Das Hühnertagebuch".
Meine Erlebnisse mit meinem zwei Pflegehennen um die ich mich seit Samstag kümmere. Sehr liebe Tiere.

Ansonsten kann ich nur sagen,dass es mir sehr gut geht, dass ich fleißig an meinem Roman arbeiten werde und dass ich ziemlich gut damit klar komme, wenig zu tun.
30.6.08 19:08


Musik : The Kooks - shine on

Hachja.. Heute morgen standen wir um 10 auf, du hast Rasen gemäht, ich fernsehn geschaut und dir zwischendurch eine Kippe vom Balkon aus zugeworfen. Wir ahebn zsuammen Auto gewaschen und aufgeräumt und ich habe ne weile auf dem Sofa gepennt. Du warst in der Zeit duschen.

Jetzt bin ich daheim, erledige ein paar Dinge und denke darüber nach, was du zu mir gesagt hast... eine Kolumne schreiben.. aber über was ? Vielle icht über diesen absolut affigen Fußball-terror.
Vo wegen wenn Fußball Nationalsport ist warum dann nicht auch Sackhüpfen ?

Mir fällt bastimmt noch was ein.. oder über Sex auf Möbelstücken *pfffff* Nagut...

Ich geh weiter lesen... bzw Musik hören und mir gedanken machen, was ich so schreiben könnte.
19.6.08 18:33


Musik : Kid Rock - all summer long
Toller Song,obwohl ich von Kid Rock ja nie viel gehalten habe *gg*


Heute gehn wir Blumen holen.
Für eine riesige Beerdigung.
Meine.
Oder eher meines "gesicherten" Lebens.
Ich bin noch nicht bereit, alles laufen zu lassen.
Ich will noch nicht gehen.
Und ich hab noch so viel zu erledigen.
Ich bin noch nicht fertig mit allem, ich bin mir nicht sicher, was ich machen möchte.
Mein Wabbelwunderland wurde zum Eigentor.
Und jetzt kaufen wir die Blumen. Schwere Lilien, Rosen, süßes Schleiherkraut und anderes.
Ein Alptraum aus schwerer Liebe... erdrückender wahrheit und Sinne vernebelnd wie Wein.

In Wirklichkeit ist es nicht mehr als ein Abschluss...
In Wirklichkeit ist es nicht mehr als Tüll und Satin auf der Haut.
In Wirklichkeit ist es nicht mehr als ein Ende.
Aber ein Ende, dass ich so garnicht will.
Jetzt muss ich mich wieder abmühen, mir etwas neues suchen, mein Wurzelwerk einreißen, mich einreißen und buddeln.


Auch wnen man alles einreißt, amnchmal sticht es einen schon. Manchmal weis man ES einfach ganz genau. und ich weis ES.
Und du weißt es auch.

Aber wie auch immer, ich hab viel vor. Muss die Blumen holen, den restlichen Stoff kaufen und morgen anpassen, nähen und tüllü-fertig.
Mein Traum aus Satin und Tüll.

und seifenblasen... pfffff
13.6.08 08:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung