bloody wishes
  Startseite
  Archiv
  Bücher
  Bilder
  derzeitige Kreativitätssteigerer
  Meine Träume
  Die süßeste Story der Welt
  LIEBE
  Die süßesten Pelzkugeln von der welt
  Das Unterbewusstsein
  Handschrift
  Termüne,Ereignisse und son Zeugs
  Schwarz-weiß
  Das Märchen von der Hoffnung(slosigkeit)
  Für DICH
  Dinge/Sachen,die man nie vergessen oder brechen da
  Versprecher (mein heimliches Hobby^^)
  Was mir etwas bedeutet
  Über Misch
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Rapha Tuffy
   Einkaufswagen
   Das süßeste Mia von der welt
   The one and only Joy
   Schennü ^^
   einfach ansehn
   ...daniel...

http://myblog.de/killertomate

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
himmlisches heroin

Musik : Dinosaur jr - Get me
Jet - hold on

Die Prüfungen liegen lange hinter uns,die Welt ist trotzdem nicht mehr grade.
Man sollte sich vom letzten Fitzelchen seines alten Lebens lösen, alles löschen was Ärger macht. Nicht überlegen,sonst berreut man noch.
Und trotdzem hat man immer zu viel Zeit dafür.

Wir waren gestern weg..wir haben unseren Spaß gehabt,es war okay. Nach ewigkeiten wieder wir. Freundinnen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Glitzerstaub überall.
Am Himmel,im Haar,auf dem Gesicht.
Und Seifenblasen und das Gefühl,irgendwo zu sein.
Sich im Kreis drehen, sich gehen lassen und fallen.
Ein Meer aus Blumen,mit süßem schweren Duft das Herz beschweren.
Ein Regentropfen,ein Lachen,ein ausgeruhter Tag.
Ein Morgen zusammen,ein gehauchter Kuss.
Dort hin zu gehen,wo man möchte, frei & losgelassen und doch wissend,dass man jederzeit nach Hause kann.
In Arme,in Liebe, in Hoffnung.
Im Gras liegen oder die Sterne betrachten.
Die Welt vergessen,Sand im Haar, Qualm am Nachthimmel.
Leere Seiten die sich mit Lebensgeschichten füllen.
Verwischte Tinte, ein Glitzen in den Augen, ein Lächeln.
Das Gefühl, anders anzufangen, aufzuwachen und zu leben.
In einer Traumwelt in der alles möglich ist.
In der es keien Grenzen gibt. In der man man selbst sein kann.
Oben stehen, seinen Luftballon loslassen & über die Dächer fliegen lassen.
Die Arme ausstrecken,fliegen.
Aus dem Wasser tauchen und sich losgelassen fühlen.
Ein heißes Kribbeln auf der Haut.
Meine Hand in deiner, der Geruch deines Haares, der süße Geschmack deiner Lippen auf meinen.
Eis am Finger, der Hut auf dem Kopf, wir.
Wenn ich etwas vermisse,dann doch nur,das ein Tag geht.
Ein Tag und ein neuer und noch mehr.
Ein Leben und ein neues.
Ein Atemzug nur.
Einen Traum lang.
In einem sanften Regen aus Blüten.

Weil ich dich liebe.
Schenke ich dir meine Träume.

11.5.08 20:29


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung