bloody wishes
  Startseite
  Archiv
  Bücher
  Bilder
  derzeitige Kreativitätssteigerer
  Meine Träume
  Die süßeste Story der Welt
  LIEBE
  Die süßesten Pelzkugeln von der welt
  Das Unterbewusstsein
  Handschrift
  Termüne,Ereignisse und son Zeugs
  Schwarz-weiß
  Das Märchen von der Hoffnung(slosigkeit)
  Für DICH
  Dinge/Sachen,die man nie vergessen oder brechen da
  Versprecher (mein heimliches Hobby^^)
  Was mir etwas bedeutet
  Über Misch
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Rapha Tuffy
   Einkaufswagen
   Das süßeste Mia von der welt
   The one and only Joy
   Schennü ^^
   einfach ansehn
   ...daniel...

http://myblog.de/killertomate

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Von Hochzeitsglocken

Gestern war groß Hochzeit angesagt. Das gab den endscheidenden Stups in Richtung "nuttig roter Lippenstift". Und ich hab ihn endlich gekauft,bin super glücklich damit,denn niemand sonst hat so schöne rote in dunkler Mähne eingerahmte Lippen *gg*
Nein,es sieht wirklich gut aus
Also kurz vor der Hochzeit jedenfalls noch eine Stunde lang Haare gelockt,Haarspray drauf, schminken, anziehn. Und dann gings auch schon los! Um 4 Uhr fing dann also die Kirchlichetrauung an und nach ca. 38 minuten war die um, dann gabs noch Häppchen und eine kleine Stadtführung und dann gings ab zum essen.
In dem Haus fühlte ich mich wie in einem Jane Austen Roman - nur das ich leider kein Empire-Kleid (aber trotzdem ein sehr schönes) trug und es keinen Ball gab. Aber es war trotzdem soooo schön mit den Megakronleuchtern, den kleinen Fenstern - ganz so wie für meine Phantasie gemacht!
(Die verführte mich auch dazu,mich unter einen der kronleuchter zu knien und nach oben zu fotographieren. Wer weis wie das später mal aussieht... jedenfalls war es in dem Moment ein wanhsinns schöner Anblick - wie eine riesige glitzernde Sonne mit kleinen Strahlen!)
In der Rede des Brautpaars wurde ich kurz erwähnt und bekam für meine toll geschriebenen Tischkarten einen Applaus (ich fühlte mich,als würde mein Kopf rot werden wie ein Hummer) und dann gab es auch schon Essen. Übrigens auch suuuper lecker war..ich habe unter anderem Putenfleisch mit Rosmarin-kartöffelchen und Möhren gegessen und als Nachtisch habe ich den oberleckeren Obstsalat (göttliche vanillesoße) und 3 (oder waren es doch 4?) Gläser Panacotta mit Himbeermouse gefuttert. (und trotzdem sehe ich noch schlanka aus - wer weis ob die wage das genauso sieht *lach*)
Anschließend wurden Geschenke verteilt und das Brautpaar etwas überrascht und dann gabs den Eröffnungstanz. Danach haben wir unsere Überraschung bekannt gegeben und gegen 11 Uhr segelten 50 kleine Bötchen mit Glückwünschen durch das dunkle Wasser. Von oben ein sooo schöner Anblick.
Gegen 12 Uhr gabs dann die Hochzeitstorte. Zwei Herzen aus einem köstlichen Boten,mit leckerlecker Füllung und oben Himbeeren. Dazu 3 Marzipan-katzen (wie daheim) und eine kleinere Torte oben (mit Brautpaar) aus buttercreme und Marzipan. Ich hab mir natürlich gleich von beidem etwas geben lassen *gg* Danach tanzen und wieder scherze und Blabla. (Es kamen scheinbar auch viele nette Komplimente,wie hübsch wir doch wären,was für schöne Mädchen - jedenfalls hat mir das der brätigam erzählt)
So gegen halb 3 Morgens,mehrere Sekte und einen spät Burgunder (wenn man den so schreibt) später sind wir heim gefahren.
Heute morgen gingen meine Augen um Punkt halb 10 auf und ab da konnte ich nicht mehr schlafen. Allerdings bin ich nach dem Frühstück um 10/halb 11 wieder eingepennt und um 15 uhr wieder aufgewacht.. Jetzt ist mir müde und ich muss noch Kippen kaufen.
Vielleicht kommt Schatz noch vorbei - schade dass er gestern gespielt hat,er hat was verpasst.
10.8.08 18:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung